Sie befinden sich hier
Startseite » Verantwortung und Engagement » Projekt: EMG mobile

Projekt: EMG mobile Routen

EMG – Zukunft gestalten

Deutschlands Orte und Städte sind nicht nur zahlreich, sondern auch vielfältig und kulturell interessant. Doch für Menschen mit Mobilitätseinschränkung ist eine Reise oder der Alltag oft gar nicht so einfach: Wie steht es um die Befahrbarkeit mit einem EMG Elektromobil vor Ort?

Um dieses herauszufinden, hat EMG Elektromobile GmbH & Co. KG bereits vor einigen Jahren das Projekt "EMG mobile Routen" ins Leben gerufen. Das Unternehmen besuchte Ortschaften, Städte, Kommunen und Handelsstandorte und fuhr empfohlene Routen mit EMG Elektromobilen ab und dokumentierte die eigenen Erfahrungen.

Das Team hat bei diesem Projekt drei Aufgaben auf dem Zettel: Erstens werden die bestehenden Empfehlungen beim Wort genommen und abgefahren. Zweitens erkundet das Team bei Bedarf unverbindliche Alternativrouten und drittens befahren die EMG Teams bei Bedarf ganz neue eigene Routen, die aus ihrer Sicht zum Zeitpunkt der Dokumentation eine bequeme Erkundung der Umgebung ermöglichten.

Wir verstehen das Projekt als unverbindliche Anregung für mobilitätseingeschränkte Personen die Vielfalt der Orte und Städte zu entdecken.

Auch im neuen Jahrzehnt freuen wir uns auf spannende Aufgabenstellungen.


Beispiele früherer "EMG mobile Routen" Dokumentationen

Aachen
Bielefeld
Detmold
Dortmund
Duderstadt
Externsteine
Fulda
Goslar
Hameln
Hannover
Hermanndenkmal
Kassel
Bad Lippspringe
Bad Oeynhausen
Osnabrück
Paderborn

Impressionen früherer "EMG mobile Routen" Dokumentationen

Made by KMD®

Das EMG Elektromobile Markenzeichen ist markenrechtlich geschützt. Texte, Bilder, Grafiken, sowie deren Anordnung auf der EMG Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze oder dem Urheberrecht Dritter. Der Inhalt darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.